Inufa-Katalog, Nr. 25 / 1983. Internationaler Nutzfahrzeug-Katalog.Das Raw Görlitz. Vom Bahnbetriebs- zum Ausbesserungswerk für Schmalspurloks. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt vormerken lassen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Bahnknotenpunkt Würzburg. Das große Bahnbetriebswerk in Unterfranken.
  • Archiv
  • Heinrich, Peter; Schülke, Hans
  • Bahnknotenpunkt Würzburg. Das große Bahnbetriebswerk in Unterfranken.
  • Freiburg (EK-Verlag), 1990.
  • ISBN 3-88255-870-9
  • 284 S., 287 sw-Fotos, 1 Stichfaksimile, 4 Übersichtskarten, 3 Streckenprofile, 5 Gleispläne, 1 Ingenieurbau- und 1 Fahrzeugzeichnung, techn. und stat. Daten (teils in Diagrammen), 30 Dokumentenfaksimiles, 4 Fahrplanauszüge, Literaturangaben, Verlagswerbung, Format: 30 x 21 cm, OPbd.,
  • Aus dem Inhalt: Vorwort. Entstehung und Funktion des Bahnknotenpunktes Würzburg. Würzburg und seine Streckenanbindung im Bahnnetz. Ausgangslage Würzburgs vor dem Bahnbau. Gründe und Überlegungen zum Bau der Ludwig-Westbahn. Die Streckenanknüpfung Würzburgs mit Ansbach, Nürnberg und Lauda. Ausbau der Strecken um Würzburg. Der Standort des Würzburger Hauptbahnhofs und seines Vorgängers. Aufgaben des Würzburger Bahnknotens. Verwaltungsgeschichtliche Entwicklung und die heutige Organisationsform der Dienststellen. Der Funktionswandel des Bahnknotens Würzburg. Die Anlagestruktur des Würzburger Hauptbahnhofs in seiner heutigen Problematik und Ausstattung. Die Knotenpunktleistung Würzburgs. Die Güteranlagen in Aufgabe und Leistung. Die Umladestelle Würzburg. Die Ortsgüterabfertigung. Der Freiladehof Aumühle. Container Terminal. Rangierbahnhof Zell. InterCargo-Wirtschaftszentrum "Franken". Das Verkehrsangebot des Knotens in seiner verkehrsgeographischen Ausstrahlung. Fernverkehr. Würzburgs Personen- und Nahverkehr. Güterverkehr. Autoreisezüge. Beziehungen des Bahnknotens zu Stadt und Umland. Seine Bedeutung für Pendler, Postdienste und den Hafenverkehr. Ausstrahlung des Bahnknotenpunktes auf Industrie und Gewerbe, Behörden und Bundeswehr sowie den Fremdenverkehr. Erläuterungen zu den Strecken des Bahnknotenpunktes Würzburg. Relief, Geologie und Klima. Beschreibung und Hinweise zu den Strecken im einzelnen. Aschaffenburg - Gemünden. Fulda - Gemünden. Gemünden - Würzburg. Würzburg - Schweinfurt - Bamberg. Würzburg - Nürnberg. Würzburg - Ansbach - Treuchtlingen. Würzburg - Lauda. Die Nebenbahn Ochsenfurt - Weikersheim. Die Neubaustrecke Würzburg - Fulda (- Hannover) mit der Abzweigung nach Frankfurt (Main). Das Bahnbetriebswerk Würzburg und seine Lokomotiven. Die Würzburger Lokomotivwerkstätten. Die Lokomotiven der Betriebswerkstätte Würzburg und ihre Verwendung. Aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen von 1854 bis 1918. Das Zeitalter der Naßdampflok. Die Schnellzugmaschinen. Die Personenzuglokomotiven. Güterzugmaschinen. Rangierlokomotiven. Nebenbahnmaschinen. Die Zeit der modernen bayerischen Lokomotiven von 1900 bis 1918. Schnellzug- und Personenzuglokomotiven. Der Güterzugdienst. Lokalbahnlokomotiven. Außergewöhnliche Betriebsleistungen zwischen 1854 und 1918. Aus der Staatsbahnzeit des Freistaates Bayern von 1919 bis 1920. Würzburg als Wendeort für Lokomotiven aus Baden und Preußen. Die Epoche der Deutschen Reichsbahn zwischen 1920 und 1945. Vom Bahnbetrieb der Jahre 1920 bis 1938. Die Entwicklung des Lokbestandes zwischen 1920 und 1945. Schnellzuglok. Personenzugdienst. Güterzugdienst. Rangierdienst. Lokalbahndienst. Bemerkenswerte Sonderlok anderer Bahnbetriebswerke als Wendelok im Bw Würzburg. Anmerkungen zu den Kriegsjahren 1939 bis 1945. Lokomotiven für die Front und Einsatz ausländischer Leihlokomotiven in der Heimat. Der Betriebsdienst unter Kriegsbedingungen im Verkehrsknotenpunkt Würzburg. Ablieferung von schweren Güterzugdampflok an die RBD Nürnberg nach 1941. Die Eisenbahn in den ersten Nachkriegsjahren zwischen 1945 und 1949. Vom Wiederaufbau des Eisenbahnnetzes. Entwicklung des Lokbestandes. Veränderungen auf der Strecke von Würzburg nach Lauda. Lokraritäten anderer Bahnbetriebswerke in Würzburg nach 1945. Deutschen Bundesbahn: Wandel durch Modernisierung und Rationalisierung. Die Würzburger Dampflokomotiven ab 1950. Schnellzugdienst. Personenzugdienst. Güterzugdienst. 15 von 2000 - die Stokerlok des Bw Würzburg. Mit der 44 bis zum Ende der Dampftraktion. Die leichten Güterzugmaschinen und die Rangierlokomotiven des Bw Würzburg. Über die Heizlok des Bw Würzburg. Elektrischer Betrieb. Die ersten Ellok für das Bw Würzburg. Würzburg als Stationierungsschwerpunkt der elektrischen Güterzuglokomotiven. Personenzugdienst mit Ellok. Schnellzugdienst mit Ellok beim Bw Würzburg. Die Diesellokomotiven beim Bw Würzburg. Rangierdienst mit Diesellok. Diesellok für den Personenzug- und Nebenbahndienst. V 200 im Schnellzugdienst. Der Funktionswandel des Bw Würzburg als Folge der modernen Triebfahrzeuge und ihres rationellen Einsatzes. Stationierungsnachweis des Bw Würzburg. Schwere Eisenbahnunfälle. Der Dienst des Lokpersonals im Wandel der Zeit. Erinnerungen an Lokomotiven mit Namen: von der "WÜRZBURG" und der "MAIN". Abkürzungsverzeichnis. Quellen- und Schriftenverzeichnis.
  • Bestell-Nr.: 6209
  • zur Zeit nicht lieferbar
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Bayern Unterfranken Würzburg Bahnhofsanlagen Bahnbetriebswerke

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2019 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!